Digitalisierung und Technologie strategisch nutzen

Der Blog

Bis in die 90er Jahre hinein, sind häufig Techniker von Softwarelieferanten in die Unternehmen gerauscht, haben in wenigen Tagen ihre Software installiert und sind dann wieder verschwunden. Die Aufgabenstellung war klar, meist nicht zu komplex und für Rückfragen ist man zum Sachbearbeiter „um die Ecke“ gegangen und hat sie kurz geklärt. Wenn gefordert, wurde eine […]

Weiterlesen

Digitalisierung ganz analog erleben! Ich freue mich sehr, dass ich ein Seminar zum Thema Wissensmanagement anbieten kann. Dies geschieht in Kooperation mit dem HKBis, dem Bildungsservice der Handelskammer Hamburg. Inhalt Bausteine eines modernen Wissensmanagements Wie werden diese angewendet und gelebt Die Bedeutung von Wissen und Kompetenzen im Zeitalter 4.0 Identifikation von Potentialen und deren Nutzung […]

Weiterlesen

Aufgabenkontrolle im IT-Projekt: Wie ToDo-Listen Geld sparen, die Nerven schonen und was Sie hinein schreiben sollten. Endlich kann Ihr Projekt starten. Sie sind heilfroh; das Team motiviert; die Stimmung gut. Sie haben Vertrauen zu Ihren Leuten. Nach ein paar Tagen kommt Ihnen zu Ohren, dass es Missverständnisse gegeben hat. „Das kann ja mal vorkommen. Nichts […]

Weiterlesen

Das Gesamtkonzept Eine effektive, digitale Strategie ist als unternehmerisches Gesamtkonzept zu betrachten, das nur bedingt etwas mit IT zu tun hat. Gerade als Mittelständler dürfen Sie dabei berechtigt fragen, was die Aufforderung zu mehr Digitalisierung eigentlich bedeuten soll: Denken Sie nicht ohnehin laufend über zeitgemäßes Arbeiten nach? Schaffen Sie sich nicht sowieso schon Hard- und […]

Weiterlesen

Was die E-Mail alles offen lässt: Kommunikation in Projekten von Erwartungshaltung bis Problemlösung. Reden wir über Kommunikation. Ob wir über IT-Projekte sprechen oder über Projekte im allgemeinen, ist in diesem Fall gleich. Stete und transparente Kommunikation ist für jedes Projekt ein wesentlicher Schlüssel zum Erfolg. „Weiß ich auch nicht …“ Leider erlebe ich immer wieder, […]

Weiterlesen

BYOD: Mitarbeitermotivation oder Mogelpackung? Als ich vor Jahren in Australien war, machte ich Bekanntschaft mit „BYO“, der Kurzform von: „Bring Your Own“. Das Kürzel prangte so ziemlich an jedem Restaurant. Gemeint war Alkohol, den man mitbringen konnte, um etwa den bevorzugten Wein zum Essen zu trinken. Ich war fasziniert. Irgendwie war das gut und doch […]

Weiterlesen

Weshalb Sie bei der Einführung Ihrer Unternehmenssoftware Mitarbeiter mit kommunikativen Stärken in den Mittelpunkt rücken und nicht automatisch auf Ihren IT-Fachmann als Projektleiter zurückgreifen sollten. Nicht der IT-Leiter? Sie haben ganz richtig gelesen: Bei der Einführung Ihrer neuen Software sollten Sie für die Projektleitung auf andere bewährte Mitarbeiter setzen – nicht aber auf Ihren IT-Verantwortlichen. […]

Weiterlesen

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter nach ihren Wünschen an das neue IT-System fragen – dann können Sie etwas erleben! Die Wünsche schießen ins Kraut und das Lastenheft wird dicker und dicker. Vieles geht, aber muss es auch? Alles kostet immerhin Geld. Und davon einmal ganz abgesehen, soll das System ja nicht komplizierter werden als unbedingt nötig. […]

Weiterlesen

„Einen grünen Button, bitte“: Weshalb Techniker daran verzweifeln Es ist das erste Treffen. Ein Unternehmen sucht eine neue IT-Lösung. Die Entscheider des Unternehmens und ein Vertriebsmann sitzen beisammen. Es dauert nicht lange, da nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Der Geschäftsführer stellt eine Forderung in den Raum: „Wir brauchen an dieser Stelle einen grünen Button. Ist […]

Weiterlesen